Konzernverantwortungsinitiative

Immer wieder verletzten Konzerne die Menschenrechte oder minimale Umweltstandards. Das muss jetzt aufhören! Deshalb engagieren wir uns in Pfäffikon ZH für die Konzernverantwortungsinitiative.

Konzerne mit Sitz in der Schweiz sollen bei ihren Geschäften sicherstellen, dass sie die Menschenrechte respektieren und Umweltstandards einhalten, also sorgfältig wirtschaften. Damit sich auch dubiose Konzerne daran halten, sollen Menschrechtsverletzungen und Missachtung von internationalen Umweltstandards neu Konsequenzen haben und die Konzerne sollen dafür haften.

„Konzernverantwortungsinitiative“ weiterlesen

Pfäffinfiesta 2019

pfaeff_2019

Das «Interkulturelle Forum Pfäffikon» lädt zum siebten Mal zum Fest der Kulturen ein,
und zwar am Samstag, 21. September 2019 von 17 bis 24 Uhr.
Auch sonst wartet die Päffinfiesta mit einigen Neuigkeiten auf: Zusätzlich zum Fest
am Samstag findet am Freitag, 20. September 2019 um 20 Uhr ein Themenabend zu
Rojava / Nordsyrien statt:

Jinwar – Ein kurdisches Frauendorf stellt sich vor
Demokratischer Konföderalismus zwischen Theorie und Praxis.

Im Rahmen des Vortrags über Jinwar wird es eine Live-Schaltung per Skype nach Jinwar geben.

Nicht neu ist, dass Sie auch dieses Jahr wieder feinsten Sound geboten bekommen:
Den Auftakt machen „Los Encontrados“, die junge, frische Pfäffiker Cover-Band um Jlian VanKrimpen (Pop, Blues, Rock, Balladen), gefolgt von Canastron (Ska & Rock-
steady): Die Zürcher Gruppe mit ihren packenden Melodien, groovenden Rhythmen und der starken Bühnenpräsenz wird das Nova im Nu erobern. Die den Ska auszeichnende Lebensfreude passt perfekt zum Pfäffinfiesta Publikum. Bei beiden Bands werden die Tanzbegeisterten sicher nicht zu kurz kommen.

In Sachen Kulinarik haben Sie dieses Jahr die Qual der Wahl: Ergänzend zu den tamilischen Spezialitäten (die Erinnerung an 2018 lässt uns das Wasser im Munde zusammen laufen…) bieten wir passend zum Themenabend vom Freitag auch kurdische Köstlichkeiten an.

Beide Veranstaltungen finden – nach dem letztjährigen Grosserfolg – wiederum im NOVA.Theater (ehemaliges Kino Rex) statt und sind gratis (Kollekte für Jinwar, moderate Getränke- und Essenspreise).

Das «Interkulturelle Forum Pfäffikon» freut sich, mit Ihnen zu feiern und heisst Sie
herzlich willkommen.

Vortrag über die Migrationspolitik

Migrationspolitik zwischen Eigeninteresse und menschenrechtlicher Verpflichtung

Flyer_IFP_Migr_V2Das Interkulturelle Forum Pfäffikon ZH (IFP) lädt alle Interessierten am Freitag, 24. Mai 2019, um 19.30 h im Reformierten Kirchgemeindehaus zu einem Vortrag mit anschliessender Diskussion mit Marc Spescha herzlich ein.

Marc Spescha ist Rechtsanwalt in Zürich, Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg und einer der besten Kenner des Ausländer- und Asylrechts: TV-Engagements in der Arena, Mitherausgeber des Standardkommentars zum Schweizerischen Migrationsrecht, 5. Auflage im Juni 2019, etliche Publikationen und Interviews. Seine profunde Kenntnis der rechtlichen Dimension und der politischen Fakten macht ihn zu einem der begehrtesten Diskussionspartner in der Deutschschweiz.

Der 57-jährige Bündner Marc Spescha wollte schon immer Leute verteidigen, «die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen». Über 2000 Menschen mit Ausländer- oder integrationsrechtlichen Problemen hat er in den letzten 29 Jahren in seiner Zürcher Anwaltskanzlei beraten von Arbeitsimmigranten bis zu Sans-Papiers.

Die 6. Pfäffinfiesta

Das «Interkulturelle Forum Pfäffikon» lädt zum sechsten Mal zur «Pfäffinfiesta», dem Fest der Kulturen, ein. Gefestet wird am Samstag, 3. November 2018 von 17 bis 24 Uhr. Die Party findet diesmal im NOVA.Theater, dem ehemaligen Kino Rex, statt.

Das «Interkulturelle Forum Pfäffikon» freut sich, mit Ihnen am 3. November zu festen. Der Eintritt ist gratis. Woher Sie auch immer kommen: Sie sind herzlich willkommen.

Führung durch Pfäffikon

Am Donnerstag, 29.06.2017, fand im Rahmen des Café International vom IFP eine einstündige Führung durch Pfäffikon statt, geleitet vom “Nachtwächter Isidor” Marc Lendenmann, bei der auch langjährige Einwohner ihnen noch unbekannte Plätze entdecken konnten, so z.B. den kleinen idyllischen Wasserfall hinter den Wohnhäusern an der Wallikerstrasse 10. „Führung durch Pfäffikon“ weiterlesen

Café International 2016

Im ersten Halbjahr hatten wir ein vielseitiges Programm. Die Teilnehmerinnen* zeigten an den verschiedensten Themen Interesse und grosse Wertschätzung. Sie waren beim Yoga im wahrsten Sinne des Wortes beweglich. Bei der Seifenherstellung zum Thema „(Heil)kräuter verarbeiten für Körper und Seele“ war die Atmosphäre besonders sinnlich, sie nahmen während dem Wägen und Kneten ein Bad in Zufriedenheit. „Café International 2016“ weiterlesen